Hilfe, ich bin im Internet

Für viele ist der Umgang mit den digitalen Medien Alltag. Gerade diejenigen, die mit dem Internet groß geworden sind, haben keinerlei Probleme, sich online zu orientieren. Das gilt auch für die digitalen Zusatzangebote, die Verlage anbieten: ePaper, Datenbanken und andere weiterführende Informationen sind oft online abrufbar und verbinden die klassische analoge mit der digitalen Welt. Aber egal ob “Digital Native” oder “Neu im Netz”: Wenn es Probleme gibt, ist Support wichtig. Und trotz aller virtueller Bemühungen hilft der persönliche Kontakt noch immer am meisten.

Der Customer-Service von DataM in Würzburg bietet den Kunden Live-Support am Telefon. Hierbei geht es um kleinere Anfragen wie Login-Probleme, aber auch komplexere Angelegenheiten wie die umfassende Begleitung durch das Online-Portal. Schritt für Schritt werden die Anrufenden begleitet und geleitet, so dass die Online-Experience für alle Nutzer die Gleiche ist.

Verlage können und sollten bei ihren Lesern durch diesen Support schon jetzt punkten: Auch wenn derzeit noch analoge Angebote dominieren, ist die Zukunft digital. Deswegen lohnt es sich, die aktuelle Leserschaft schon jetzt mit persönlicher Unterstützung an die digitalen Angebote heranzuführen, ihnen die Möglichkeiten der Online-Welt zu zeigen und die Vorteile klar herauszustellen: Informationen aus dem Netz sind hochaktuell, können umfangreicher gestaltet und durch Videos, dynamische Grafiken oder Podcasts erweitert werden.

Support ist in diesem Fall also mehr als Kundendienst: Es ist ein weiterer Schritt in die digitale Zukunft.

Weitere Neuigkeiten

Simple Share Buttons