Abonnentenpflege – ein Invest, das sich auszahlt

Viele Unternehmen sind der Meinung, dass das Abo-Geschäft vermeintlich rückläufig ist. Sie glauben, es lohnt sich nicht in diese Branche Zeit oder Geld zu investieren, da es sehr aufwändig scheint. Doch die Kontakt-Spezialisten von DataM Services wissen: In seine Abonnenten zu investieren ist vor allem eines – es ist nachhaltig! Stabile Abo-Bestände sorgen nicht nur für zufriedene, sondern auch für langfristige Anbieter-Kundenbeziehungen. Und nichts anderes sind Abonnenten: Beziehungen, die zwischenmenschliche Aktionen erfordern. Außerdem sorgen hochwertige Daten für ein professionelles Auftreten, denn nichts ist unseriöser als eine falsche Anrede oder Buchstabendreher im Namen. Solche Fehler sind peinlich und vor allem – erst recht in einer digitalen Welt – vermeidbar.

Saubere Daten sorgen nicht nur für minimale Streuverluste beim Werben, sondern sparen Firmen mit hohem Versandaufkommen jede Menge Kosten, wie zum Beispiel Verlagen mit Zeitschriften oder Shops mit Katalogen: Rückläufer durch falsche Adressdaten werden vermieden, doppelte Auslieferungen nahezu ausgeschlossen.

Vom ersten Kundenkontakt über die Qualifizierung der Daten bis hin zur Versandsteuerung ist es notwendig in Sachen Adress- und Datenbankmanagement einen Komplettservice bereitzustellen.

DataM-Services verwaltet beispielsweise 2,2 Millionen Adressdaten und vertreibt jedes Jahr 35 Millionen Ausgaben von Fachzeitschriften und betreut 370.000 Abonnenten. Leisten Sie sich stabile Abo-Bestände! Es lohnt sich.

Weitere Neuigkeiten

Simple Share Buttons